Archiv der Kategorie: Künstler

Paper Pairs

PAPER PAIRS

Eine Wander-Ausstellung zu Gast vom 3. -31. März 2018 in der Künstmüllerei in 40225 Düsseldorf Bilk, Witzelstraße 7.

Seit nunmehr einem Jahr lädt Ebba Jahn KollegInnen aus Deutschland, Holland und New York ein, sich mit abstrakten Papierarbeiten im Format 30 cm x 40 cm zu beteiligen.

Zu sehen ist eine Vielfalt in Ausdruck, Formen und Farben, gemalt oder gezeichnet mit Aquarell, Acryl und Ölfarben, auch Mischtechniken aus Graphit, Filzstift, Rotwein, Rost und Licht, auf Untergründen wie Bütten, Pappe, Reis- und Fotopapier.
Obwohl abstrakt, finden sich das Meer, Landschaften, Kunstgeschichte, Organisches, Geometrie, Bewegung, Stille und Raum für Gedanken in den Werken wieder von:

Gudrun Arndt, Berlin
Philip van den Boogaard, Berlin
Ronald van den Boogaard, Maastricht
Bruce Brooks, New York
Ulrike Hasenburg, Grevenbroich
Dwayne Jahn, Berlin
Ebba Jahn, Berlin
Mano Kinze, Aurich
Hans Kohl, Lohmar
Christine Pohl, Köln
Helga Sassenberg, Haltern am See
Jeff Schlanger, New York
Helga Schönfeld, Berlin
Bianca Schulz, Erkrath
Beatrice E. Stammer, Berlin
Margitta Sündermann, Loxstedt
Ingeborg Thistle, Köln
Sonja Zeltner-Müller, Düsseldorf

paperpairs
EINLADUNG
zur Ausstellungseröffnung von PAPER PAIRS
am Samstag 3. März 2018 ab 15 Uhr

Wir freuen uns auf den Posaunisten Paul Hubweber, der die Paper Pairs musikalisch kommentieren wird, sowie einen Text von Ronald van den Boogaard.

 

Die Paper Pairs sind weiter gezogen Nächste Ausstellung:

28. August bis 2. September in Kopenhagen.

Paperpairs in Kopenhagen
Paperpairs in Kopenhagen

Crossart Ausstellung Dialoge

DIALOGE

Gruppenausstellung Künstlernetzwerk crossart international

Vernissage Samstag 2.12.2017 19 Uhr

mit einer Didgeridoo-Performance von Ralf Gusek

 Ort: Galerie Hartung, Mühlenbach 18, 50676 Köln

 Öffnungszeiten: Die.-Fr.. 15-19 Uhr u.n.V., bis 4.1.2018

Beteiligte Künstler:

Sascha Bayer, Gabriele D.R. Guenther, Bettina Ballendat, Kornelia Kirschner-Liss, Manfred Fürth, Georg Petermann, Sonja Zeltner-Müller, Rolf Hartung, Jochen Höwel, Torsten Wolber, Thomas Zydek, Susanne Haun, Karin Mühlwitz (kamú), LEONI A. Jäkel, Chris Schulz, Gabriele Müller,Freya Blösl, Volker Paffenholz, Lene Enghusen, Peter Mück

———————————————————————————————————–

Ausstellungskonzept:

In dieser gemischten Gruppenausstellung des Künstlernetzwerkes crossart international trifft das Zwei- auf das Dreidimensionale.
Die Malerei und Fotografie ist im Dialog mit der Skulptur / Objektkunst. In der ersten Bewerbungsphase wurden  Bildhauer und Objektkünstler dazu aufgerufen, sich für diese Ausstellung zu bewerben.

Nach dieser ersten Bewerbungsphase, also nachdem die Bildhauer/Objektkünstler ausgewählt worden sind, begann die zweite Bewerbungsphase, in der sich Maler und Fotografen mit Werken beworben haben , die sich auf die Skulpturen und Objekte beziehen.

 Auf der Ausstellung wird ein Logbuch in mehrfacher Ausfertigung ausliegen, mit dem sich der Besucher durch die Ausstellung manövrieren kann. Dort sind sämtliche Bezüge dokumentiert.

 

 

Text von:

Peter Mück & Galerie Hartung

 

 

Flyer zur Ausstellung
Dialoge

 

Kunst im Ballhaus

Sonja vor ihren Bildern, Portrait am Stuhl von May Atashka

neanderart-ballhaus
Fotos Gruppe Markus Luigs

Gestern Abend war Vernissage im Ballhaus Düsseldorf. Künstler der NEANDERARTgroup präsentierten Malerei, Grafik, Collagen, Fotografie und Skulpturen.

Bei schönem Wetter fanden  viele Besucher den Weg zur Ausstellung. Die Künstler waren als Ansprechpartner vor Ort, und es kam zu  regem Austausch mit interessanten Gesprächen.

 

 
Übrigens – die Werke sind noch  zu sehen, im Ballhaus im Nordpark
Heute Samstag 1. April 14:00 bis 19:00
Morgen Sonntag 2. April 13:00 bis 17:00

Es lohnt sich!

 

Künstler der Ausstellung
Künstlerportraits Herbert Kröll

Portrait der Künstlerin Sonja Zeltner-Müller

Dreharbeiten in der Kunstmüllerei

Donnerstag war Drehtag in der Kunstmüllerei mit Horst Goertze vom Künstlerkanal.  -anstrengend, aber spannend –

Das Ergebnis – Ein Film Portrait  über Sonja Zeltner-Müller – ist bald auf dem Künstlerkanal und youtube zu sehen.

Den fertigen Film gibt es hier Portrait Sonja ( Künsterkanal )
oder bei youtube

 

Neanderart in der Kunstmüllerei

Schon zum dritten Mal treffen sich die Künstler der Neanderartgroup zum Neujahrsempfang in der Kunstmüllerei in Bilk.

neanderart-hängenJeder Künstler hat 2 bis 4 seiner neuesten Werke unterm Arm – blitzschnell wird ausgepackt, auf die Leiter gestiegen, genagelt, geradegerückt.. Es entsteht eine abwechslungsreiche Petersburger Hängung – auch in diesem Jahr sind viele Skulpturen und Objekten vertreten.

Schnell wird 2016 reflektiert und über 30 neue Ausstellungen für 2017 gesprochen – ob Einzel-, Gruppenausstellungen oder gemeinsame Projekte . jeder Künstler bringt sich ein, alles kann, keiner muss..

lick von draussen
Blick von draussen

Spannende Lokation wie das Ballhaus am Aquazoo, Schloss Greifenhorst, die Kalkkunst in Köln oder das Rathaus in Mettmann stehen auf dem Plan – selbst Sulzbach in Bayern ist über den Austausch mit einer großen Ausstellung dabei.
das Projekt art in the park gibt es schon Jahre – neu ist ein geplanter Kunstwalk im Medienhafen im Sommer.

 

Neanderart die Künstler
Neanderart die Künstler

Machbar ist dies mit relativ kleinem Künstlerbeitrag – die Neanderartgroup-Künstler gestalten Unikat-Kunstaktien, Kunst-Tassen und Dino-Objekten und füllen so den Pott, aus dem Gemeinschaftsausstellungen und Anschaffungen finanziert werden.
Die Vernetzung auch über facebook wirkt – selbst in Indien laufen Kunstaktionen mit Künstlern der Neanderart group..

neanderartbuch
Neanderart Das Buch

Auch ein Buch zur Neanderart Gruppe mit Werken aller aktuellen Künstler gibt es zu erwerben.

 

 

Sonja, Artur und Reiner
Sonja, Artur und Reiner

 

Seit 6 Jahren ist auch Sonja Zeltner-Müller in der Gruppe und stellt im Januar ihre Kunstmüllerei für die Ausstellung zur Verfügung – dieses Jahr unter dem Titel DurchstARTen – bis 11.02. immer mi und sa von 12-18 Uhr oder nach Absprache
www.kunstmuellerei.com
0211-30153935
mehr zur Neanderartgroup – via Ralf Buchholz https://www.neanderart.de/

Sommergäste in der Destille

Destille – Künstlerkneipe | Die jährliche Sommergäste Ausstellung hängt…

jedes Jahr lädt Chris Walter zum wilden Hängen ein, Künstler bringen ihre Bilder, hängen und freuen sich an der besonderen Atmosphäre der Destille rund um Kunst, Jazz und Philosophie.

auch in diesem Jahr – kleine Bierdeckelakte von Sonja Zeltner-Müller –

 

frau-bierdeckel

 

 

Sonja Zeltner-Müller

Bierdeckel Akt I

 

 

 

akt-bierdeckel

 

 

 

Bierdeckel Akt II

 

Bilder Destille
Destille Sommergäste

 

 

 

Tobias beim hängen

 

 

 

 

über 50 Künstler u.a. Antoine Klinkhamer, Gerhard Moritzen, Tobias Wickern, Klaus Popp, Lu Posehl, Amos Plaut…

Bilder in der Destille
Destille Ausstellung Sommergäste
Destille Bilder
Destille 2016

 

Alle Bilder auch online – die Online – Galerie ist im Aufbau

Destille-Ausstellung